Numerische Methoden D-PHYS 2015ΒΆ

  • 17-20.02.2015: Math. Pendel, eE, iE, iMP, StV-2, StV-1, VV mit Implementierung fuer den Pendel als G-Uebung (eE, iE)
  • 24-27.02.2015: Implementierung als G-Uebung (Rest), Fehlerschaetzung und Konvergenz; Quadratur: Bsp: Bestimmung der Stefan-Boltzmann Konstante; erste Begriffe
  • 03-06.03.2015: Ordnung und Fehler einfacher und zusammengesetzter Quadraturformel; h-adaptive Quadratur; Quadratur mit erhoehter Ordnung (Gauss, etc.)
  • 10-13.03.2015: 2h G-Uebung; Integrale in dD; Monte Carlo: erste Begriffe (bis CLT)
  • 17-20.03.2015: CLT, Organisation der Berechnungen; Importance Sampling, Control Variates mit Beispiele; 1h G-Uebung: Diskussionen; Runge Kutta Methoden; Kollokation; Adaptivitaet
  • 24-27.03.2015: 1.5h G-Uebuneg; steife ODEs und Stabilitaet; Radau-Verfahren;
  • 31.3-17.04.2015: Nullstellensuche (Osterpause + Probepruefung); Ende der numerischer Behandlung steifer ODEs; 2h G-Uebeung
  • 24.04-28.04.2015: wichtige Matrix-Zerlegungen; Methode der kleinsten Quadrate
  • 5-8.05.2015: nichtlineare Ausgleichsrechnung; Eigenwerte und Krylov Methoden
  • 12-15.05.2015: lineare ODEs; Magnus-Integratoren; exponentiele Integratoren; Strukturerhaltung
  • 19-22.05.2015: Splitting; Partitionierte RK
  • 26-29.05.2015: Interpolation: Chebyshev, Fourier